Insektenschutz






























Um sich vor lästigen Fliegen, Mücken, Bienen, Wespen und anderen Blutsaugern zu schützen gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. In fast allen baulichen Gegebenheiten wie Fenster, Türen oder vielen Dachfensterkonstruktionen lassen sich Insektenschutzsysteme einsetzen. Sehr bewährt ist der, im Vorbaurollladen integrierte Insektenschutz.

Diese Systeme können nachträglich montiert werden. Für einen zuverlässigen Schutz bei geöffnetem Fenster werden sie auf der Außenseite angebracht.

Das im Rollladenkasten integrierte Insektengitter ist bei allen Vorbauelementen einsetzbar und wird mit Hilfe einer Griffleiste oder einer Schnur mit Quaste nach unten gezogen. Wird es nicht mehr gebraucht, dann verschwindet das Gitter ganz einfach im Kasten.

Das Insektenschutzrollo wird mit einer Bedienung von oben nach unten oder seitwärts lieferbar und besitzt ein einfaches Spannsystem für einen sicheren Aufrollmechanismus. Die Insektengaze wird nach dem Aufrollen in die Kassette perfekt vor Verschmutzung und Beschädigung geschützt.

Wird eine Fenster oder eine Türe nur zum Lüften geöffnet oder gekippt sind Spannrahmen eine preisgünstige Möglichkeit, sich vor Insekten zu schützen. Sie können jederzeit mit nur einem Handgriff entfernt werden.

Eine bequemes System für Fenster und Türen sind die Drehrahmen. Die Drehelemente für Fenster können sowohl nach innen als auch nach außen geöffnet werden und sind absolut verschleißfrei. Die Türelemente werden sie den bestehenden Türen angepasst und sind standardmäßig mit einer gewebeteilenden Sprosse und einem Trittschutz lieferbar.

Für große Öffnungen wie Terrassen- oder Wintertüren eignen sich die Schieberahmen, welche ohne Quersprossen hergestellt werden können und mit absolut verschleiß- und wartungsfreien Laufrollen versehen sind. Auf Wunsch können auch mehrflügelige Schiebeanlagen angefertigt werden.

Eine geniale Entwicklung ist die Insektenschutzpendeltüre, die sich besonders für oft benutzte Durchgänge wie Balkon- oder Terrassentüren eignet. Sie lässt sich auch mit vollen Händen von beiden Seiten leicht durch ein leichtes Drücken gegen die Griffsprosse oder durch einem leichten Stoß mit dem Fuß gegen das Sockelblech öffnen und schließt durch die, im Profil eingearbeiteten, Magnete selbstständig, schnell und leise. Eine umlaufende Bürstendichtung verhindert das Eindringen von Insekten. Durch die geringe Einbautiefe von nur 13 mm lässt sich unsere Pendeltür auf alle gängigen Türen montieren.

Die Profile der Schiebetürplissees bestehen aus Aluminium und haben in der unteren Führungsschiene Entwässerungsschlitze. Das Gewebe ist kunststoffummanteltes Fiberglas und ist maschenfest verschweißt. Das Plissee bleibt in jeder Stellung stehen.

Lichtschachtabdeckungen bieten einen sehr guten Schutz vor Insekten, Laub und gröberem Schmutz und erlauben eine einfache Montage. Durch beidseitig abgerundete oder abgeschrägte Rahmenprofile können Lichtschächte mit unterschiedlichster Form und Beschaffenheit lückenlos abdecken.